Musikschule und GYMNO schließen Kooperationsvertrag

16. SEP 2017 Aktuelles

Zu einer kleinen Feierstunde anlässlich des Abschlusses eines Kooperationsvertrages kamen Jens Klaassen, Leiter der Musikschule Nieder-Olm, Schulleiterin Christel Frey, Roland Bolender und die Gesangslehrerin Johanna Rosskopp am 14. September im Musiksaal zusammen.

Für den festlichen Rahmen der Feierstunde sorgte die Gesangsklasse 6b mit wunderschönem Gesang.

Seit nunmehr 10 Jahren arbeiten Gymnasium und Musikschule bereits zusammen. Jetzt soll die Zusammenarbeit auf feste Füße gestellt werden: Johanna Rosskopp übernimmt in Zukunft die Stimmbildung der Gesangsklassen in der sechsten Jahrgangsstufe – neben dem Gesangsunterricht für weitere Schülerinnen und Schüler – an zwei Nachmittagen in der Woche. Sie ist Lehrerin an der Musikschule, Stimmbildnerin und selbst Sängerin.

Frau Frey betonte, wie viel Wert in der Schule auf Musik gelegt werde; erkennbar an der hohen Zahl der Schülerinnen und Schülern, die aktiv Musik machen. Allein 250 Kinder singen in unterschiedlichen Chören. Jens Klaassen hob hervor, dass die Kooperation deswegen immer wichtiger werde, weil Schülerinnen und Schüler nachmittags weniger Zeit hätten. Dass die Zusammenarbeit zu beeindruckenden Ergebnissen führt, hat die Schulgemeinschaft häufig bei Konzerten erleben können.

Text: Susanne Thomas

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.