Die erste GYMNO Code Night...

19. FEB 2018 Aktuelles

… fand als Testlauf in lockerer Atmosphäre am Donnerstag, dem 15. Februar, von 18 bis 21 Uhr in einem der Computerräume statt.

Nach dem Vorbild der SAP Code Night kamen 11 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen zusammen, um in lockerer Atmosphäre die visuelle Programmiersprache „Snap“ kennen zu lernen. Initiiert durch den Arbeitskreis Medien des SEB und unterstützt durch Frau Harz und Herrn Henrich führte Michael Tobian, School Ambassador bei SAP in Walldorf und Leiter des AK Medien, durch den Abend.

In zwei Einheiten machten die Schülerinnen und Schüler erste Programmiererfahrung mit „Snap“. Im ersten Projekt ging es sehr grafisch-kreativ zu: ein Mandala wurde gemalt. Dazu konnten ganz individuell Farben, Rotation, Stiftführung etc. gewählt werden, so dass kein Mandala dem anderen glich. Als nächstes wurde ein kleines Spiel programmiert, in dem ein Ball mit einem Schläger gespielt wird. Auch hier waren schon nach kürzester Zeit tolle Ergebnisse zu sehen.

Während einige Schülerinnen und Schüler bereits vorher Erfahrungen im Programmieren gesammelt hatten, war das Thema für andere ganz neu. Das Besondere an Snap ist allerdings auch die einfache, grafische Bedienung und das Verwenden von Code-Bausteinen per drag & drop, was sehr schnelle Erfolge ohne Kenntnisse im Code-Schreiben ermöglicht.

Der Abend war leider zu schnell vorüber, und alle Anwesenden waren sich einig: es muss eine Fortsetzung geben! Wer neugierig geworden ist und bis zur nächsten Code Night nicht abwarten kann, kann sich unter http://snap.berkeley.edu/ ja mal selbst ausprobieren! Viel Spaß dabei!

 

Text und Fotos: Heidrun Rumpel


Weitere Bilder zu diesem Beitrag:

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.