BERUFSWAHLPORTFOLIO

10. APR 2016 Informationen

Berufswahlportfolio
Die Berufsorientierung beginnt am Gymnasium Nieder-Olm in Klasse 9, wo ein Berufswahlportfolio angelegt und bis zur Jahrgangsstufe 13 durchgängig geführt wird. Ziel dieses Portfolios ist die Dokumentation des individuellen beruflichen Orientierungsprozesses.
Durch das Zusammentragen und sukzessive Erweitern aller mit dem Berufsorientierungsprozess verbundenen Elemente, nicht nur der einzelnen Bausteine des Berufsorientierungskonzepts, sondern auch der fachimmanenten Anteile wie z.B. Lebenslauf entsteht ein Portfolio, das als Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler betrachtet werden kann. Die Schülerinnen und Schüler werden „fit gemacht“ für die Zeit nach der Schule und haben alle berufswahlrelevanten Unterlagen geordnet gesammelt.
Darüber hinaus stellt das Berufswahlportfolio eine wichtige Grundlage zur Vorbereitung und Durchführung von Laufbahnberatungsgesprächen dar.
Es wurde in seiner heutigen Form entworfen von Matthias Frank und wird von unserem Bildungspartner der Eckes Granini Deutschland GMBH finanziert.

  • Verantwortliche & weitere Informationen


    Veranstaltungen & Neuigkeiten

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.