Methodenkompetenz

23. MAI 2017 Informationen

Lernen lernen - Kompetenzerwerb über den Fachunterricht hinaus

Neben dem Fachwissen kommt der Vermittlung von Lern- und Arbeitstechniken im Verlauf der schulischen Ausbildung besondere Bedeutung zu.

Beginnend mit Klasse 5 reihen sich hier im Laufe des Schullebens organisch Thementage und einzelne Methodenmodule aneinander und werden mit dem Fachunterricht verzahnt.

Die Bausteine der MSS vertiefen die Kenntnisse aus der Sekundarstufe 1 und greifen neue Aspekte wie Zeitmanagement, wissenschaftliches Arbeiten und Verhalten in mündlichen Prüfungen auf.

Da die elektronische Welt im Leben unserer Schülerinnen und Schüler eine immer wichtigere Rolle spielt, kommt der Vermittlung von Medienkompetenz ebenfalls ein größerer Stellenwert zu.

Beginnend mit dem „Internetführerschein“ und grundlegenden Kenntnissen zum Bewegen im Netz in Klasse 5/6 verläuft die Ausbildung zweigleisig. Auf der Schiene „Sicherheit“ wird im Laufe der Mittelstufe (Klassen 7 bis 10) der Umgang mit dem Mobiltelefon, Sozialen Netzwerken und Cybermobbing thematisiert. Die Schiene im Verbund „Methoden und Medien“ beschäftigt sich mit den Grundlagen von Word / Excel / Powerpoint.

Sogenannte „Techscouts“ werden jährlich in jeder Klasse ausgebildet, um die in den Klassen- und Fachräumen installierte Technik teilweise zu betreuen und den Betrieb der Geräte bei einfachen Problemen sicherzustellen.

Medienscouts sind schulintern ausgebildete Schülerinnen und Schüler, die anderen bei einem verantwortlichen Umgang mit Internet, Smartphones und Technik helfen. Dazu verfügen Sie über ein breites Wissen, mit dessen Hilfe sie andere sensibilisieren, beraten und aufklären können. Sie sind von den Tech-Scouts abzugrenzen und beschäftigen sich mit den sozialen Aspekten der Technologie.

Die Organisation und Koordination der Methodenmodule liegt in den Händen des Methodenkompetenzteams unter Leitung von StD Volker Bommas und der Mitarbeit von OStR Michael Koether und OStR`Katja Meyer.

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.