Ausstellung des Camarakreises

28. JAN 2020 bis 14. FEB 2020 08:00 - 14:00

Das GYMNO engagiert sich schon seit Jahren für den Camarakreis (Schulfeste, Weihnachtsaktionen etc.) und dessen Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Südamerika. Die Mitarbeiter des Camarakreises sind alljährlich beim Nachmittag der offenen Tür präsent.

Um über die Projekte des Camarakreises tiefgründiger zu informieren und Einblicke in die jahrzehntelange Arbeit zu geben, wird es im Foyer von Haus A vom 28.01.2020 bis 14.02.2020 eine Ausstellung geben. Eine Fotostrecke im Flur von Haus A nach Haus C ergänzt die Ausstellung.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit „Zeitzeugen“ – sprich vor Ort tätigen Mitarbeitern – ins Gespräch zu kommen. Über den Camarakreis kann man Experten aus Indien, dem Kongo oder Brasilien in seinen Unterricht einladen und damit neue Perspektiven für Schüler und Lehrer eröffnen.

V. Bommas, 2. stellvertr. Schulleiter

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.