Handball-Höhenflug geht weiter!

29. JAN 2020 08:00 - 09:00

Die Handballer der Wettkampfklasse 2 (8.-11. Klasse) haben sich nach ihrem erfolgreichen Einzug in das Regionalfinale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" auch dort durchsetzen können.

In der Pfalzhalle in Haßloch hatten sie nicht nur mit den gegnerischen Mannschaften aus Worms und Ingelheim zu kämpfen, größter Kontrahent war der pfälzische Sonnenschein, der durch die Oberlichter der Halle flutete und damit von der einen Spielfeldseite zur anderen für hinderliche Lichtblicke der Außenspieler und der Torwarte sorgte. Diesem zum Trotz setzten sich die Nieder-Olmer souverän gegen die Mannschaft aus Worms durch, die aber ebenfalls gegen das Ingelheimer Team verlor, sodass es letztlich zum Finalspiel um den Einzug in das Landesfinale gegen Ingelheim kam. Nach einem starken Auftakt gegen die Ingelheimer fanden diese schließlich ein erfolgreicheres Deckungsprinzip, was ein kurzzeitiges Unentschieden aufzeigte, bis sich die nervenstärkere Mannschaft um den besten Schützen des Turniers, Vinzent Leuthe, letzten Endes mit einem 10:9-Sieg die Qualifikation für das Landesfinale in Trier am 02.03.2020 sicherte. 

Gratulation dazu und dort weiterhin viel Erfolg!!!

Text und Foto: Carsten Lormes

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.