Begrüßung Dirk Wetzel

07. AUG 2020 08:00 - 09:00

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
zu Beginn des neuen Schuljahres heiße ich alle sehr herzlich willkommen!

Ich möchte mich mit diesem Brief zunächst kurz vorstellen. Genauere Informationen zu den schulischen Planungen wird es zum Ende der Sommerferien hin in einem umfangreicheren Schreiben an selber Stelle geben.

Es freut mich sehr, mit dem Beginn des Schuljahres neuer Schulleiter des Gymnasiums Nieder-Olm sein zu dürfen! Dass dies in solch außergewöhnlichen Zeiten passiert, ist eine besondere Herausforderung. Die gesamte Schulgemeinschaft hat in den Wochen seit März sehr vieles geleistet, um die Schulschließung und die sich anschließende schrittweise Öffnung bewältigen zu können. Zu gut weiß ich aus eigener Erfahrung, welche Sorgen und Probleme die Pandemie seit März für die Familien in vielerlei Hinsicht bedeutete und es noch immer tut.

Geplant ist der schulische Regelbetrieb, sollte es coronabedingt wieder andere Phasen geben, wollen wir sie gemeinsam meistern.

Damit Sie wissen, wer dies mit der Schulgemeinschaft vorhat, will ich Ihnen gerne einige persönliche Dinge mit auf den Weg geben: Geboren bin ich 1973 und legte 1993 mein Abitur in der saarländischen Stadt Völklingen ab. Nach dem Zivildienst studierte ich in Saarbrücken die Fächer Deutsch und Geschichte, um dann 2000 die Heimat zum Referendariat in Kaiserslautern zu verlassen. Seit 2002 unterrichtete ich am Gymnasium zu St. Katharinen in Oppenheim und war seit 2010 Studiendirektor, ab 2012 in der Funktion des MSS-Leiters. Meine Frau arbeitet dort weiterhin als Lehrerin und ab nächstem Schuljahr werden dann alle meine drei Kinder im Alter von aktuell 9, 12 und bald 16 Jahren mit ihr in Oppenheim zur Schule gehen.

Aber ohne mich, denn ich bin nun hier bei Ihnen und vor allem bei euch in Nieder-Olm.


Herzliche Grüße
Dirk Wetzel, Schulleiter

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.