FSJler gesucht!

17. MAI 2017 Aktuelles

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Ganztag ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für Jugendliche von 17-27 Jahren, das vom 01.08 bis zum 31.7 des darauffolgenden Jahres dauert.

Ziel ist es, bei interessierten Jugendlichen die Übernahme von Verantwortung zu fördern und einen Einblick in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu erhalten.
Dies ist für die jungen Menschen sehr interessant, die später in einem sozialen und/ oder pädagogischen Berufsfeld tätig werden möchten, Sport/Sportmanagement oder auf ein Lehramt studieren wollen.

Der Aufgabenbereich ist durchaus vielfältig. Vorrangig ist man im Ganztagsbereich eingesetzt. Dort müssen Lernzeiten mitbetreut und Klassenleiterstunden organisiert werden. In der Mittagspause essen die Kinder und haben dann Zeit zum Spielen oder Ausruhen. Dabei werden sie von den FSJlern betreut, diese führen in dieser Zeit auch selbstständig Turniere oder Spiele durch. Ebenso unterstützen sie die Bewegungszeiten der Ganztagskinder, eine Art Sportunterricht mit Spielcharakter.

Zusätzlich führen die FSJler Aufsicht in der Bibliothek, helfen bei unterschiedlichsten Sekretariatsarbeiten, übernehmen Busaufsichten  und sind Begleiter bei schulischen Exkursionen oder Aktivitäten.

Die Arbeitszeiten sind im Allgemeinen Montag  bis Donnerstag von 8-16 Uhr und Freitag von  8-14 Uhr. Nur selten ist ein zusätzlicher Einsatz außerhalb dieser Kernarbeitszeiten, z.B. bei Veranstaltungen der SV, nötig.

Vorausgesetzt werden neben dem Interesse an der Arbeit mit Kindern Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit.

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen (auer@gymno.net bzw. konrad.schulseelsorge@online.de)! 

Foto: Fabian und Josefine, unsere aktuellen FSJler.

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.