DEUTSCH

01. FEB 2016 Informationen

"Deutsch“ wird in allen Jahrgangsstufen unterrichtet

30 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten am Gymnasium Nieder-Olm Deutsch. Sie treffen sich regelmäßig zu Konferenzen, um auf der Grundlage des Lehrplans gemeinsame Absprachen zu treffen. Natürlich herrscht auch ein reger Austausch über literarische Texte, unterrichtliche Methoden und besondere Fördermöglichkeiten.

Alle Lernenden werden von der 5. bis zur 13. Jahrgangsstufe zwischen fünf und drei Wochenstunden mit unterschiedlichen Schwerpunkten unterrichtet.

Bis zur Jahrgangsstufe 9 gibt es folgende Schwerpunkte:

5. Jahrgangsstufe:       Rechtschreibung

6. Jahrgangsstufe:       Lesen

7. Jahrgangsstufe:       Grammatik

8. Jahrgangsstufe:       kreative Aufgabe/ Zeitungsprojekt

9. Jahrgangsstufe:       Bewerbungstraining

 

Die Lernziele des Faches gliedern sich in drei Bereiche:

1. „Ich denke, dass …“

Sich in Gespräche einbringen und Gedanken schreiben

Die Erweiterung der Kommunikationsfähigkeit – also das Vermögen, Sprache in Wort und Schrift als Mittel der Darstellung und Mitteilung zu verwenden - hat oberste Priorität.

2. Lesen macht schlau!

Vorlieben entdecken und neue Welten eröffnen    

Der Umgang mit poetisch-fiktionalen Texten aus dem epischen, dramatischen und lyrischen Bereich sowie Sachtexten und Reden trägt dazu bei, dass die Lernenden ihre Persönlichkeit in Selbstbestimmung und Selbstverantwortung entfalten können. Sie lernen, sich in unterschiedlichen Situationen und Umfeldern auszudrücken, sich an Diskussionen zu beteiligen, sich mit literarischen Figuren auseinanderzusetzen, Erkenntnisse zu formulieren und dadurch ihr eigenes Denken, Urteilen und Handeln zu reflektieren.

Besondere Fördermöglichkeiten bieten dabei die beiden Schülerbibliotheken, Autorenlesungen und der Lesewettbewerb in der 6. Jahrgangsstufe.

Von der Umgangssprache zum korrekten Deutsch in Wort und Schrift

In allen Jahrgangsstufen sollen Lernende durch die Vermittlung von Rechtschreib- und Zeichensetzung, grammatischen Formen und unterschiedlichen Ausdrucksmöglichkeiten Sicherheit im Umgang mit Sprache gewinnen.

Der Förderunterricht in der Orientierungsstufe bietet ggf. Hilfestellung. 

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.