ITALIENISCH

20. FEB 2017 Informationen

Benvenuti! Studiate l'italiano al  Liceo Statale di Nieder-Olm!

Willkommen bei der Fachschaft Italienisch!

Seit über 30 Jahren schon bietet das Gymnasium Nieder-Olm interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die italienische Sprache zu lernen und Einblick in die reiche Kultur und Lebenswelt Italiens zu gewinnen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Fach und möchten Sie auf den folgenden Seiten über unsere Angebote informieren. Sollte Sie weitere Fragen haben, geben die Fachschaftsmitglieder Frau Fernandez Garcia, Frau Koletzki und Herr Wilhelm gerne weitere Auskünfte.

Das Gymnasium Nieder-Olm sieht sich dem europäischen Gedanken verpflichtet und damit auch der Förderung der Vielsprachigkeit unserer Schülerinnen und Schüler.

  • Italien gehört zu den sieben wichtigsten Industrieländern der Erde und war in den zurückliegenden Jahren neben Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden stets einer der wichtigsten  Handelspartner der Bundesrepublik Deutschland in Europa.
  • In der Wirtschaft sind Fachkräfte, die sich in beiden Gesellschaften und Sprachen auskennen, sehr gefragt.
  • Die in Jahrhunderten gewachsenen deutsch-italienischen Beziehungen haben besonders intensiven Charakter. In keinem anderen Land unterhalten die Deutschen so viele kulturelle Institutionen wie in Italien. Die italienische Kunst, die Musik, die Literatur, die Leistungen italienischer Wissenschaftler in Naturwissenschaft und Technik haben die Deutschen von jeher fasziniert und unsere eigene Kultur bereichert.

Derzeit bieten wir das Fach Italienisch als dritte bzw. vierte Fremdsprache ab Klassenstufe 9 bzw. 11 an. Es wird in der Regel dreistündig unterrichtet. In der Sekundarstufe I werden im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 9 eine Klassenarbeit, später zwei pro Halbjahr geschrieben. Die Zeugnisnote ist (nur) im positiven Sinne versetzungsrelevant, da sie ggf. eine schlechte Note in einem Nebenfach ausgleichen kann. In der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler, die Italienisch bereits ab Klasse 9 belegt haben, die Sprache fortführen und somit fünf Jahre Italienisch an unserer Schule lernen. Alternativ wird Italienisch als neu einsetzende Fremdsprache (Grundkurs) ab Jahrgangsstufe 11 angeboten. Die erbrachten Leistungen können in die Abiturqualifikation eingebracht werden. Sofern die Fächerkombination es zulässt, kann Italienisch auch  mündliches Prüfungsfach im Abitur sein.

Schon seit vielen Jahren pflegen wir unsere attraktiven Austauschprogramme mit Schulen in Italien, außerdem bieten wir Schülerinnen und Schülern Auslandspraktika in Italien an, über die sie erste Einblicke in die ausländische Arbeitswelt erhalten können.

Italienisch als dritte bzw. vierte europäische Fremdsprache  ist eine sinnvolle Ergänzung zur Weltsprache Englisch und der ersten (oder auch schon den ersten beiden) romanischen Sprache/n bzw. Latein. Angst vor Interferenzen ist unbegründet.  Ungleich größer ist der positive Transfer innerhalb der Sprachen.

Unsere Schule bietet  Schülerinnen und Schülern die  Möglichkeit, Italienisch schnell und effektiv zu erlernen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der kommunikativen Kompetenz. Die Sprache ist empfehlenswert für Kinder, die ihre sprachliche Begabung bereits nachgewiesen haben, denen das Vokabellernen wenig Mühe macht und die Freude und Interesse an Sprachen mitbringen. Sie sind damit für ihre Zukunft in einem grenzenlosen Europa, in dem Flexibilität, Mobilität und Vielsprachigkeit mehr den je gefragt sein werden,  bestens gerüstet.

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.