AG "Jugend forscht/ Schüler experimentieren"

27. DEZ 2015 Informationen

AG "Jugend forscht / Schüler experimentieren"

 

Unsere AG "Jugend forscht" ist nach dem bekanntesten Nachwuchswettbewerb Deutschlands benannt. Wir möchten Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern und in diesem Bereich Talente finden und fördern.

Den Wettbewerb "Jugend forscht / Schüler experimentieren" gibt es seit 1965. Im Gründungsjahr gab es deutschlandweit gerade einmal 240 Anmeldungen. Im Jubiläumsjahr 2015 haben 11502 Jugendliche teilgenommen, davon 1183 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz. Damit spielt unser Bundesland, wie auch schon in den vergangenen Jahren, zahlenmäßig in der ersten Liga zusammen mit Bayern, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Auch am Gymno nehmen jedes Jahr mehr Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teil - mit großem Erfolg!

Es ist bemerkenswert, was die Teilnehmer an den Wettbewerben im Rahmen ihrer Projekte leisten und was sie dabei lernen. Von der forschenden Projektarbeit über kreative Problemlösungen bis hin zum Abfassen einer schriftlichen Arbeit sowie der Gestaltung des Standes und nicht zuletzt der Präsentation der eigenen Arbeit vor den Juroren und der Öffentlichkeit. Hier erlangen die Schülerinnen und Schüler einen enormen Zuwachs an Methodenkompetenz und einen Einblick in die wissenschaftliche Arbeitsweise, von dem sie auch nach ihrer Schulzeit noch profitieren.

Wir freuen uns, dass wir den interessierten Schülerinnen und Schülern mittlerweile regelmäßig 4 Stunden in der Woche im Rahmen der AG Zeit zum freien Experimentieren und für die Projektarbeit anbieten können. Hinzu kommt noch die individuelle Betreuung von Projekten außerhalb der AG. Wer am Wettbewerb teilnehmen möchte, kann, muss aber nicht regelmäßig in die AG kommen.

 

Quelle Foto: http://www.jugend-forscht.de/bildergalerien/nutzungsbedingungen.html

 

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.