Code Night III.

12. JUN 2019 Aktuelles

Nach den erfolgreichen Code Nights für alle ab Klasse 7 waren nun endlich auch die Klassenstufen 5 und 6 aufgerufen, sich selbst in der Programmiersprache Snap! auszuprobieren. 

Über 100 Schülerinnen und Schüler meldeten sich daraufhin an. Darüber haben wir vom SEB uns sehr gefreut und haben in Absprache mit Frau Harz gleich zwei Termine angeboten.

Am 22. Mai kamen die ersten 56 Schülerinnen und Schüler, um unter der Leitung von Michael Tobian vom SEB erste Codingversuche mit Snap! zu machen. Ziel war hierbei, sich in das Programmieren hineinzudenken und selbst ein Air-Hockey Spiel nachzubauen, das am Ende des Abends gespielt werden konnte. Nebenbei wurden spielerisch Kenntnisse über das Koordinatensystem, über die 360° des Kreises und auch Englischvokabeln eingebracht.

Zum zweiten Abend am 5. Juni kamen dann trotz großer Hitze wieder 25 Schülerinnen und Schüler in den Computerraum und bauten mit viel Spaß an ihrem eigenen Spiel. Da an diesem Abend das Verhältnis zwischen Computern, Schülern und Helfern vorteilhafter war, ging es zügig voran und es blieb sogar noch Zeit fürs pimping up. So flogen am Ende des Abends nicht nur Bälle auf grünem Hintergrund, sondern selbst designte Smileys vor urbaner Kulisse. Das Ergebnis waren 25 völlig verschieden gestaltete Air-Hockey Spiele. Auch weitere Projekte konnten noch angesprochen werden, um die Lust auf mehr zu wecken.

Klar, dass wir bei diesem Zulauf die Code Nights gern vertiefen und auch für die nächsten 5er wieder anbieten wollen. Dazu brauchen wir Euch/Sie! Wer Lust hat, hier mitzuwirken (Schüler/Lehrer/Eltern), als Support oder Trainer, melde sich bitte beim Schulelternbeirat (seb@gymno.net). Bei Interesse wird es einen „Train the Trainer“ Workshop geben!

Text und Fotos: Heidrun Rumpel (SEB)


Weitere Bilder zu diesem Beitrag:

  • Bevorstehende Veranstaltungen

    • Informationsabend: Nach vorne führen viele Wege - Alternativen zur gymnasialen Oberstufe

      21. NOV 2019
      19:30 -

      Gemeinsam mit Frau Julia Wolf (Bundesagentur für Arbeit Mainz) und Herrn Dominik Ostendorf (Handwerkskammer Rheinhessen) informieren wir über schulische und berufliche Alternativen nach der 10. Klasse....MEHR

    • Nachmittag der offenen Tür

      22. NOV 2019
      14:30 - 18:00

      Am Freitag, dem 22. November 2019, ist es wieder so weit: Das Gymnasium Nieder-Olm öffnet seine Türen und lädt alle interessierten Schüler und Eltern herzlich zu seinem „Nachmittag der offenen Tür“ ein. In der Zeit von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr haben die Grundschulkinder und ihre Eltern Gelegenheit, das Gymnasium als weiterführende Schule mit seinen besonderen Schwerpunkten kennenzulernen....MEHR

    • Yoga für den guten Zweck

      24. NOV 2019
      09:30 - 18:30

      Mit einer großen Spendenaktion wollen Eltern des Gymnasiums Nieder-Olm einer in Not geratenen Familie helfen, sich eine neue Existenz aufzubauen. Mitte September war das Haus der sechsköpfigen Familie in Brand geraten. Zwei der vier Kinder besuchen das Gymnasium Nieder-Olm. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, doch das Hab und Gut ist fast vollständig von den Flammen und dem Rauch vernichtet worden. ...MEHR

    • Infoveranstaltung: Alternativen zur Gymnasialen Oberstufe

      26. NOV 2019
      11:35 - 13:10

      Hast Du schon einen „Plan B“, falls am Ende des Schuljahres nicht alles so funktioniert, wie Du Dir das jetzt vorstellst und Du gegebenenfalls unsere Schule verlassen musst oder willst?...MEHR

    • Präsenztag der Berufsberaterin der Bundesagentur für Arbeit Mainz

      28. NOV 2019
      -

      Frau Wolf berät individuelle über schulische und berufliche Bildungswege....MEHR

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.