Mensa

18. JUN 2021 Informationen

Herzlich willkommen in unserer „KostBar“!

Unsere Mensa und Cafeteria werden von der gpe (Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen gGmbH) bewirtschaftet und die Ware wird bevorzugt bei mittelständischen ortsnahen Händlern eingekauft. Schon dort wird auf umweltschonende Verpackungsmaterialien geachtet und, wenn möglich, werden Mehrwegverpackungen genutzt. 

In der Küche vor Ort wird täglich nach dem Qualitätsstandard für Schulverpflegung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung mit frischen Zutaten gekocht. Die Schüler*innen können sich ohne Vorbestellung ab 12 Uhr ihr Essen aus dem Free-Flow-System zusammenstellen. Es gibt mehrere Hauptgerichte, eines davon ist immer vegetarisch. In der Pasta-Bar stehen verschiedene Soßen zur Wahl, die Gemüsebar bietet täglich bis zu vier verschiedene saisonale Gemüsesorten. In der ansprechenden Salatbar befinden sich Rohkostsalate und hausgemachte Dressings zur Selbstbedienung. Obst, Dessert und Eis runden das Menü ab. All dies wird zum Preis von 4,50 € angeboten.

Für den großen Hunger gibt es die Möglichkeit, sich einen kostenlosen Nachschlag zu holen.

Es ist auch immer möglich, sich ein veganes Essen zusammenzustellen. Ebenso sind in den Speiseplänen die Allergene ausgewiesen. 

Zwischen 12:20 Uhr und 12:40 Uhr essen ausschließlich die Ganztagskinder zu Mittag, in dieser Zeit ist die Mensa nur für die GTS geöffnet, damit die Kinder im Anschluss noch genug Zeit zum Spielen haben.

Die Cafeteria ist bereits ab 7:45 Uhr geöffnet und bietet eine große Auswahl an belegten Brötchen, herzhaftem Gebäcke, Brezeln, Kaffeestückchen und Obst an. Kakao, Tee und Kaffee aus der Mainzer Kaffeemanufaktur im eigenen To Go Becher machen das Frühstück zum Genuss.

An zwei Wasserspendern kann Wasser kostenlos in mitgebrachte Flaschen abgefüllt werden, Softdrinks werden gekühlt verkauft.

Der Verkauf in Mensa und Cafeteria „Kostbar“ findet bargeldlos statt. Die Schüler*innen erwerben im Sekretariat einen Chip, den sie im Foyer Haus C aufladen können. Sollte dieser verloren gehen, ist es wichtig, die Chipnummer notiert zu haben. Dann ist das Guthaben nicht verloren, sondern kann auf einen neuen Chip umgebucht werden.

Für Anregungen und Kritik befindet sich vor der großen Glastür ein Briefkasten. Auch über die Mailadresse schulkueche.no@gpe-mainz.de kann dafür genutzt werden.

Der aktuelle Speiseplan ist auf der GYMNO-Homepage unter Essensplan Mensa einzusehen.

Wir freuen uns auf euren / Ihren Besuch!

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.