Landtagsabgeordnete besucht Sozialkunde LK 12

17. MAI 2016 Aktuelles

Am 9. Mai besuchte die ehemalige Landtagsabgeordnete der SPD Ulla Brede-Hoffmann einen Leistungskurs Sozialkunde der Jahrgangsstufe 12 (SK1). Brede-Hoffmann legte im April vergangenen Jahres nach über zwanzig Jahren ihr Landtagsmandat nieder, um ihrem B-Kandidaten Johannes Klomann den Weg zu ebnen.

Nachdem die ehemalige Landtagspolitikerin ihren beruflichen Werdegang skizziert hatte, erzählte sie auf Anregung von Schülerfragen allgemein aus ihrem Alltag als Abgeordnete. Hierbei legte sie einen Schwerpunkt auf die Anfänge ihrer Karriere, was die Schülerinnen und Schüler besonders interessierte. Ferner beantwortete sie Nachfragen der Anwesenden hinsichtlich ihrer Beweggründe sich politisch zu engagieren sowie ihrer Entscheidung SPD-Mitglied zu werden.

Zudem wurde angeregt über den „richtigen“ Umgang mit der AFD diskutiert. Brede-Hoffmann beobachtet den Zuspruch der Partei mit großer Sorge und ist auf deren Auftreten, insbesondere im Landtag Rheinland-Pfalz, gespannt.

Auch die Frage, ob die Einführung von G8-Gymnasien sinnvoll sei, wurde diskutiert, wobei Brede-Hoffmann auch hier von ihren langjährigen Erfahrungen als bildungspolitische Sprecherin der SPD berichten konnte.

Angenehm war während des gesamten Gespräches die Neutralität Brede-Hoffmanns. Sie kritisierte auch Fehlentscheidungen ihrer eigenen Partei. In diesem Zusammenhang verurteilte die ehemalige Politikerin die demokratische Gesprächskultur dahingehend, dass es gang und gäbe sei, Vorschläge anderer Parteien generell zu verteufeln, anstatt positive Aspekte zu würdigen.

Während des letzten Drittels des Gespräches berichtete Ulla Brede-Hoffman von ihrem derzeit ehrenamtlichen Engagement bei der Mainzer Flüchtlingshilfe und warb auch für jenes in der entsprechenden Heimatgemeinde der Schülerinnen und Schüler. Insbesondere der Kontakt mit den Menschen und deren große Dankbarkeit seien unbezahlbar.

Insgesamt war der Besuch eine sehr gute Möglichkeit, einen Einblick in den Alltag sowie in die Arbeitsweise von Politikern zu erlangen, was auch so von den Schülerinnen und Schülern des Sozialkunde Leistungskurses wahrgenommen wurde.

Text und Foto: Sarah Pötzsch

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.