World Robot Olympiad – Qualifikation zum Deutschlandfinale 2016

12. JUN 2016 Aktuelles

Am Samstag, dem 30. April, haben zwei Teams der LEGO AG und der Robotik AG am Landeswettbewerb der World Robot Qlympiad (WRO) in Haßloch teilgenommen.

 

Hierbei ging es darum, einen LEGO-Roboter so zusammenzubauen und zu programmieren, dass er den „Müll“ in Form von roten LEGO-Steinen in die „Mülldeponie“ befördert und dafür blaue Steine an den entsprechenden Stellen ablegt. Anschließend musste der Roboter zum Zielfeld fahren und durfte keine weiteren Steine, die auf dem Spielfeld lagen, verschieben. Für jede gemeisterte Teilaufgabe wurden Punkte vergeben.

Das krankheitsbedingt auf einen Teilnehmer dezimierte Team „Cyberman“ (Tim Schneider Kl.5gG) belegte einen hervorragenden 2. Platz. Das vollständig angetretene Team „Mind Motorix“ (Dominik Weiß Kl.5fG, Constantin Harz Kl.5a, Alexandros Stathakopoulos Kl.6hG) wurde unangefochtener Landessieger in der Altersklasse „Elementary“ und hat sich damit für das Bundesfinale im Juni in Ludwigshafen qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Deutschlandfinale.

Text und Foto: Catrin Harz/Frank Richter

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.